Home > Présentation de l’Etablissement > Geschichte - Histoire
Drucken

Geschichte - Histoire

Das Collège Voltaire, das sich in einer schönen grünen Umgebung im Bezirk Reinickendorf im Norden Berlins befindet, wurde 1994 nach dem Abzug der französischen Kräfte auf dem Standort der ehemaligen Schule, die von der Direction de l’Enseignement Français en Allemagne verwalteten wurde, eröffnet.

Seit dem 1. September 1997 trägt die Schule den Namen Collège Voltaire.

In die damalige Grundschule wurden französische und nicht-französische Kinder aufgenommen, die nach dem staatlichen französischen Schulsystem unterrichtet wurden.

Am 1. September 1998 konnte das Collège Voltaire mit der Ernennung eines Schulleiters und der Schaffung von weiteren Lehrerstellen vollständige pädagogische und finanzielle Unabhängigkeit erlangen.